Wenn der Schmerz zu groß ist und die Worte fehlen

Lilly (Sadie Countess of the Silky Village) 12.10.2009 – 17.01.2019

Viel zu früh musste unser Seelen- und Herzenshund über die Regenbogenbrücke gehen, wir hoffen das sie dort liebevoll von ihrer Freundin Beanie und Sugar abgeholt wurde.

Lilly war immer eine ganz besondere Hündin, sie war vom ersten Moment an pures Glück. Unser Vertrauen miteinander war unerschütterlich und sie wurde geliebt von jedem der sie kannte. Lilly führte ihre Meute liebevoll an und vermittelte immer das Gefühl, dass alles gut ist. Sie füllte den Raum mit Liebe und Wärme, sie fehlt sehr.

Es fehlen immer noch die Worte.

Schlaf gut geliebte Püllimaus, unsere Herzen und Seelen sind für immer miteinander verbunden.